Ferrada, María José, Übersetzung:Kultzen, Peter

Kramp

Mit Entschlusskraft und dem richtigen Anzug ist alles möglich - selbst als Vertreter für Eisenwaren (Marke Kramp!) in Chile Anfang der 80er Jahre. Und weil Kinderaugen auch Schraubenhändler herzen schmelzen lassen, nimmt der Vater kurzerhand seine siebenjährige Tochter auf Verkaufstour mit. Die Kleine genießt ihre »Parallelerziehung« auf der Straße, sahnt Lackschuhe und Zigaretten ab und verschweigt ihr Doppelleben dafür der Mutter, die aber ohnehin ganz andere Sorgen zu haben scheint. Da ist der nette Filmvorführer, der zugleich Fotograf und Geisterjäger ist, doch viel unterhaltsamer. Alles könnte für immer so weitergehen, wenn, ja wenn diese Geschichte nicht zu Chiles schlimmsten Zeitenspielte. So aber findet dieses VaterTochterRoadmovie à la Paper Moon ein jähes Ende - und damit auch eine Kindheit, die doch so munter glänzen sollte wie ein Fuchsschwanz der Marke Kramp.

€  22,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

.

Doerr, Anthony, Übersetzung:Löcher-Lawrence, Werner

Wolkenkuckucksland

Roman

Was für eine Geschichte: Vor bald 2.000 Jahren ersinnt ein Grieche eine närrische Märchenreise für seine kranke Nichte - und schreibt sie nieder. Hunderte Jahre später taucht das Manuskript im von Osmanen belagerten Konstantinopel wieder auf; wieder hunderte Jahre danach schafft ein alter Bibliothekar in Idaho es, den Text bzw. seine Reste zu entziffern und zu übersetzen; weitere zweihundert Jahre später findet sich der Text im Raumschiff Argos, das mit wenigen ausgewählten Menschen, vielleicht den Letzten unserer Art, auf dem Flug zu einem bewohnbaren Planeten ist. Überall entfaltet der Text wundersame Wirkung. Und zwischen den Stationen verliert das Abendland seinen Osten, geschieht der Korea-Krieg, erwacht die moderne Welt und droht der menschengemachte Untergang der Zivilisation. So linear ist das schon eine schöne Schnur, aber Doerr nimmt sie nun auseinander und verwebt die Teile kunstvoll zu etwas Neuem; er haucht den Protagonisten der einzelnen Zeitabschnitte ein intensives Leben ein, findet für jede Epoche, für jede Figur die richtige Sprache, schaut tief in die Köpfe der Guten wie der Bösen. Und das auch noch unfassbar spannend, bannend, berührend und aufrührend. Der Einstieg ist wegen des weitverzweigten Plots und des vielen Personals nicht ganz einfach – nicht bange werden, Durchhalten lohnt sich, rasch mag man das Buch dann gar nicht mehr aus der Hand geben. Und, nur ganz am Rande wegen des Raumschiffs: auch wer keine Science Fiction mag, der möge, der sollte in diesem Fall einmal eine Ausnahme machen! Mein Buch des Jahres 2021.

€  25,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

.

Rodham Clinton, Hillary, Penny, Louise, Übersetzung:Uplegger, Sybille

State of Terror

Thriller

Also vorweg gesagt: die toughe, unbeugsame Außenministerin, die auch mal ihrem Präsidenten die Stirne bietet und allen Schlichen auf die Spur kommt, ist natürlich ein schönes (gefärbtes?) Selbstbild der einen Autorin; die eine oder andere Schablone vergangener und aktueller Regierungschefs oder Minister mag man für gelungen halten oder nicht. State of Terror ist dennoch ein gut geschriebener, spannender Thriller zu einem Thema, über das sich auch abseits solcher Bücher nachzudenken lohnt: welche Freundschaften oder besser Zweckgemeinschaften eigentlich feindlicher Verbünde bedrohen uns, unsere Demokratien. Mehrere Terroranschläge in Europa sind der Ausgangspunkt der Handlung; um herauszufinden, wie diese zusammenhängen und welche weiteren Gefahren hinter diesem ersten Bild noch stehen, jettet die Außenministerin der USA um die Welt und man liest natürlich interessiert, wie eng geplant die Reisen sind; wie man sich fühlt, wenn die Dusche fehlt oder man angelogen wird und dies aus diplomatischen Gründen nicht entsprechend erwidern darf. Der Kritik in „Die Zeit“ ist zuzustimmen, wenn diese sagt, dass man sich unwillkürlich fragt, was Fiktion und was Erinnerung ist, und was vielleicht sogar echte Ansichten Clintons sind, die sie auf diesem Wege publiziert. Auf jeden Fall spannend zu lesen und damit einfach gute Unterhaltung.

€  24,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

.

Unsere Buchhandlung empfiehlt

Buch

8,00

Zwei und zwei

Hadley, Tessa

Buch

14,00

August

Richter, Peter

Buch

22,00

Buch

15,00

Glitterschnitter

Regener, Sven

Buch

24,00
vorbestellen

Buch

18,00

Buch

15,95
vorbestellen

Die Wildnis des häuslichen Lebens

Chesterton, Gilbert K.

Buch

19,00

Der letzte Prinz

Price, Steven

Buch

22,00

Privateigentum

Deck, Julia

Buch

18,00

Top-Titel aus den verschiedenen Kategorien

Was im Verborgenen ruht

George, Elizabeth

Buch

26,00

Wer Strafe verdient

George, Elizabeth

Buch

26,00

Buch

10,00

Wer Strafe verdient

George, Elizabeth

Buch

12,00
14 Millionen Titel
Sichere Zahlung
versandkostenfrei
Persönliche Beratung